Aktuelles

Meine nächste Reise nach Äthiopien
steht so langsam vor der Tür... Vermutlich werde ich wieder Ende Oktober (in Begleitung und mit unschätzbarer Hilfe unseres äthiopisch-eritreischen Freundes Azeze) nach Addis Abeba fliegen, um unsere "Schützlinge" ein weiteres Jahr auf ihrem Weg in Schule und Ausbildung unterstützen zu dürfen.

In diesem Zusammenhang möchte ich mich an dieser Stelle ganz herzlich bei dem/der unbekannten Spender/in bedanken, der/die in meinen Briefkasten am Doktorhaus heute, am 30.08.2017, einen Briefumschlag (siehe nebenstehendes Foto) mit einer großherzigen Spende geworfen hat. Da kein Name auf dem Umschlag verzeichnet ist, wähle ich diesen Weg hier, um mich aufrichtig zu bedanken!!
Seien Sie gewiss: Jeder Euro kommt bei den bedürftigen Kindern und Jugendlichen in Äthiopien an!!

Weitere Informationen zum Äthiopien-Hilfsprojekt finden Sie hier...

(30.08.2017)

Im Rütte-Zendo (Grueberhaus) findet
vom 14. bis 20. September erneut eine Meditationswoche (Sesshin) statt unter der Leitung von Yasusada Seki Sensei; Übersetzung: Sachiko Oishi-Hess; Zendo-Assistenz: Peter Oechsle und Regula Bühlmann.

(22.08.2017)

Vom 03.-23.09.2017 ist das Dürckheim-Zentrum geschlossen.

Im Rütte-Doktorhaus hingegen wird weitergearbeitet! :-))


(03.08.2017)

Anna Horlacher, geb. Wießler,
ist am Abend des 20. April in ihrem Haus in Todtmoos-Rütte im Alter von 83 Jahren verstorben. Über Jahrzehnte hinweg hat Anni in ihrem Haus Rütte-Gäste beherbergt und war darüberhinaus "eine gute Seele" im Herzl-Haus als vielfältige Hilfe und Unterstützung für die dort weilenden Gäste.
Die Urnenbeisetzung wird stattfinden am Montag, den 08. Mai, um 11 Uhr, auf dem Friedhof in Todtmoos.

Ebenfalls verstorben sind zwei ehemalige Rütte-Mitarbeiter: Ortrud Deuser (am 19.03.2017) und Dr. Nobert J. Mayer (am 09.04.2017). Beide waren langjährige Schülerin bzw. Schüler von Karlfried Graf Dürckheim und Maria Hippius-Gräfin Dürckheim.

Ihnen allen werden wir ein ehrendes Angedenken bewahren.

(03.05.2017)

 photo 2017-04-Symposium.jpg

Ein nächstes Symposium
zum Thema "Das Rote Buch von C. G. Jung" findet vom 27.-30.04.2017 in der Bergwohnung in Rütte statt. Nähere Informationen können dem zweiseitigen Flyer entnommen werden (bitte auf das linke Bild klicken).

(25.04.2017)

IN MEMORIAM

Dr. Maria Hippius - Gräfin Dürckheim

(14.01.1909 - 26.02.2003)

(26.02.2017)

 

Vom 08.-21.01.2017 ist das Dürckheim-Zentrum geschlossen.

Im Rütte-Doktorhaus hingegen wird weitergearbeitet! :-))


(05.01.2017)

Yassan in Rütte
Vom 31.01. bis 28.02.2017 ist der Zen-Priester Yasusada Seki Osho Sensei (Yassan), der Sohn von Yuho Seki Rôshi, wieder in Rütte. Er leitet ein Zazen-Kai und eine Qi-Gong-Gruppe, gibt Einzelstunden in Shiatsu und vermittelt die Teezeremonie. Zudem wird er bei der täglichen Morgen- und Abend-Meditation im Zendo anwesend sein.
Begrüßung: 01.02.2017, 19:30 Uhr, im Rütte-Zendo.
Anmeldung über das Sekretariat Rütte, Tel.: 07674-350.

(31.12.2016)

 photo 2016-02-01-Schwertmeister-2016-180.jpg

Der Kendo- und Schwertmeister Kazuo Chihara
wird auch in diesem Jahr wieder als Gastlehrer nach Rütte kommen, und zwar vom 27.01 bis 07.02.2017. Er bietet Einzel- und Gruppentraining sowie einen Workshop an.
Begrüßung: 27.01.2017, 17:00 Uhr, im Römerhof (Bernau).
Nähere Informationen sowie Anmeldung im Sekretariat Rütte (Telefon 07674-350).

(31.12.2016)

IN MEMORIAM

Prof. Dr. Karlfried Graf Dürckheim

(24.10.1896 - 28.12.1988)

(28.12.2016)

 photo 2016-RuetteProgramm-180.jpg

Das neue Rütte-Programm 2017 ist erschienen.
Es liegt im Eingangsbereich des "Bergkranz" zum Mitnehmen aus oder kann telefonisch im Sekretariat Rütte (Tel.: 07674-350) bestellt werden.

(25.12.2016)

 photo 2016-12-Weihnachtsprogramm-180.jpg

Wir wünschen von Herzen
eine gesegnete und erfüllende Weihnachts- und Neujahrszeit.
Beim Klick auf das nebenstehende Bild öffnet sich das diesjährige Weihnachts- und Neujahrsprogramm, wie es im Bergkranz aushängt.

(16.12.2016)

Der Reisebericht meines jüngsten Besuches in Äthiopien
ist soeben fertiggestellt worden. Wir haben auch in diesem Jahr einigen ehemaligen Straßenkindern ein weiteres Schuljahr ermöglichen können, indem wir in den Schulen die Jahresgebühren entrichtet haben. Zu unseren Schützlingen gehört auch die 8-jährige Lamrot, die keine Eltern mehr hat, sondern bei einer verarmten Verwandten aufwächst.
Beim Klick auf das Bild öffnet sich der Reisebericht als PDF-Datei (ca. 1,9 MB).
Alle weiteren Informationen über unser Äthiopien-HIlfsprojekt finden Sie hier...

(10.12.2016)

 photo Katze2016-180.jpg

"Die wunderbare Katze",
... wie sie leibt und lebt!
(Foto: Gitti Pean, Nov. 2016)

(15.11.2016)

 photo 180.jpg

Seit gestern bin ich wieder zurück
von meiner diesjährigen, 14-tägigen Reise nach Äthiopien, die mich erneut - zum 11. Mal - nach Addis Abeba geführt hat, wo ich den Kindern und Jugendlichen unseres Äthiopien-Hilfsprojekts wieder die alljährliche Unterstützung überbringen durfte. Nähere Informationen sowohl auf der Äthiopien-Seite (siehe hier...) wie auch im Newsletter, den ich vermutlich Ende Dezember fertiggestellt haben werde.
An dieser Stelle ein ganzes herzliches Dankeschön an alle Spenderinnen und Spender!!

(02.11.2016)

 photo 2016-01-09-Singkreis_Konzert-180.jpg

Herzliche Einladung
zum Konzert in Görwihl am kommenden Sonntag.
Nähere Einzelheiten beim Klick auf das nebenstehende Bild.

(02.10.2016)

Im Rütte-Zendo (Grueberhaus) findet
vom 15. bis 21. September erneut eine Meditationswoche (Sesshin) statt unter der Leitung von Yasusada Seki Sensei; Übersetzung: Sachiko Oishi-Hess; Zendo-Assistenz: Peter Oechsle.

(14.09.2016)

Vom 04.-25.09.2016 ist das Dürckheim-Zentrum geschlossen.

Im Rütte-Doktorhaus hingegen wird weitergearbeitet! :-))


(26.08.2015)

 photo Abendhimmel-180.jpg

Abendlicher Himmel über Schwarzwaldwipfeln
beim heutigen Blick aus dem Doktorhaus.

(14.08.2016)

 photo Peter-Hara-180.jpg

Hara-Übungen im Zendo
werden ab sofort jeweils donnerstags von 17:15 - 18:00 Uhr angeboten.
Leitung: Peter Oechsle.
(Quelle: Aushang im Bergkranz)

(13.08.2016)

 photo RotesBuch-180.jpg

Das Symposium über das "Rote Buch" von C.G. Jung
wird am Wochenende vom 21.-23.10.2016 fortgesetzt. Nähere Informationen können dem nebenstehenden Info-Blatt entnommen werden.
(Quelle: Aushang im Bergkranz)

(12.08.2016)

 photo Bogenschiessen-180.jpg

Die Kunst des Bogenschießens
lautet der Titel eines Kurses, den Dr. Lieven Ostyn am 13.-14.08.2016 im Römerhof in Bernau anbietet.
(Quelle: Aushang im Bergkranz)

(10.08.2016)

 photo Kierkegaard-180.jpg

"Kopf hoch!
Gott kann machen, dass das Falsche
zum noch Besseren wird,
als das Richtige gewesen wäre."
(Søren Kierkegaard, 1813-1855)

 photo WildeOscar-180.jpg

“Everything is going to be fine in the end.
If it's not fine it's not the end.”
(Oscar Wilde, 1854-1900)

[Am Ende wird alles gut.
Wenn es (noch) nicht gut ist,
ist es (noch) nicht das Ende.]

 photo 2016-Osterprogramm-180.jpg

Ostern 2016
Beim Klick auf nebenstehendes Bild öffnet sich ein neues Fenster, und Sie können das diesjährige Osterprogramm in Rütte anschauen, wie es zur Zeit im Bergkranz aushängt. Gesegnete Feiertage!

(23.03.2016)

 photo Hochfahrt in den Schnee FR 2016-03-05-2-180.jpg

Ganz im Sinne von Pierre Teilhard de Chardin und seinem Werk
"Der Mensch im Kosmos" hier eine Naturaufnahme unseres Rütte-Fotografen Meinolf Kemper von Anfang März: "Hochfahrt in den Schnee" - aus der Freiburger Ebene hinauf ein Blick auf den Schwarzwald.

(19.03.2016)

 photo 2015-0709-RotesBuch-180.jpg

Da das Symposium der Sektion "Forschung und Forum"
über das "Rote Buch" von C. G. Jung vom 10.-13.03.2016 so gute Resonanz gefunden hat, soll es noch in diesem Jahr fortgesetzt werden. Sobald der neue Termin feststeht, wird er hier bekanntgegeben.

(14.03.2016)

IN MEMORIAM

Dr. Maria Hippius - Gräfin Dürckheim

(14.01.1909 - 26.02.2003)

(26.02.2016)

 

Yassan in Rütte
Ab Montag, den 01.02.2016, bis ca. Ende Februar ist der Zen-Priester Yasusada Seki Osho Sensei (Yassan), der Sohn von Yuho Seki Rôshi, wieder in Rütte. Er leitet ein Zazen-Kai und eine Qi-Gong-Gruppe, gibt Einzelstunden in Shiatsu und vermittelt die Teezeremonie.
Anmeldung über das Sekretariat Rütte, Tel.: 07674-350.

(01.02.2016)

 photo 2016-02-01-Schwertmeister-2016-180.jpg
 photo 2016-02-SchwertmeisterKazuo-180.jpg

Der Kendo- und Schwertmeister Kazuo Chihara
wird auch in diesem Jahr wieder als Gastlehrer nach Rütte kommen, und zwar vom 31. Januar bis 7. Februar. Er bietet Einzel- und Gruppentraining sowie einen Workshop an.
Nebenstehend ein Foto vom Eröffnungsabend; darunter weitere Informationen auf einem zweiseitigen Flyer, der sich durch Klick auf das Bild als PDF-Datei öffnen läßt.

(01.02.2016)


Vermächtnis von
Maria Hippius-Gräfin Dürckheim
und Karlfried Graf Dürckheim

Vom 10. bis 23.01.2016 ist das Dürckheim-Zentrum geschlossen.

Im Rütte-Doktorhaus hingegen wird weitergearbeitet! :-))

(30.12.2015)

IN MEMORIAM

Prof. Dr. Karlfried Graf Dürckheim

(24.10.1896 - 28.12.1988)

(28.12.2015)

 photo 2015-12-Weihnachtsprogramm-180.jpg

Das Weihnachtsprogramm 2015 hängt im Bergkranz
am Schwarzen Brett aus.
Wir wünschen von Herzen eine gesegnete und erfüllende Weihnachts- und Neujahrszeit.

(19.12.2015)

 photo 2016-RuetteProgramm-180.jpg

Das neue Rütte-Programm 2016 ist erschienen.
Es liegt im Eingangsbereich des "Bergkranz" zum Mitnehmen aus oder kann telefonisch im Sekretariat Rütte (Tel.: 07674-350) bestellt werden.

(19.12.2015)

 photo Hoseana-180.jpg

Der Reisebericht meines jüngsten Besuches in Äthiopien
ist soeben fertiggestellt worden. Wir haben auch in diesem Jahr einigen ehemaligen Straßenkindern ein weiteres Schuljahr ermöglichen können, indem wir in den Schulen die Jahresgebühren entrichtet haben. Zu unseren Schützlingen gehört auch der 4-jährige Hoseana aus einem Waisenhaus in Addis Abeba. Beim Klick auf das Bild öffnet sich der Reisebericht als PDF-Datei. Alle weiteren Informationen über unser Äthiopien-HIlfsprojekt finden Sie hier...

(09.12.2015)

 photo Hirschen_Baumfaellen_2015-11_2-180.jpg

 photo Hirschen_Baumfaellen_2015-11_6-180l.jpg

Ein neuer Blick auf das Herzl-Haus
bietet sich dem Betrachter, seit kürzlich vor der ehemaligen Pension "Hirschen" in Rütte eine große Baumfäll-Aktion stattgefunden hat.
(Fotos: Meinolf Kemper)

(08.12.2015)

 photo 2015-11-22-KiCho-Todtmoos-130-Jahre-weltlich-180a.jpg

Nachdem im vergangenen Juni der Kirchenchor
Todtmoos im Rahmen seines 130-jährigen Bestehens bereits sein geistliches Jubiläums-Konzert aufgeführt hat, folgt nun am Sonntag, 22.11.2015, 15 Uhr, das weltliche Konzert; Aufführungsort ist die Wehratal-Halle, Todtmoos (siehe nebenstehendes Ankündigungs-Plakat).
Übrigens singen im Kirchenchor sowohl ehemalige Rütte-Langzeitgäste mit wie auch ehemalige bzw. gegenwärtige Rütte-MitarbeiterInnen.

(15.11.2015)

 photo Karte_Aethiopien-180.jpg

Von meiner 10. Reise nach Äthiopien
bin ich gestern nach Rütte zurückgekehrt. Wie jedes Jahr haben wir uns wieder um unsere "Schützlinge" im Rahmen unseres Äthiopien-Hilfsprojektes gekümmert, deren Zahl inzwischen auf 15 Kinder und Jugendliche angewachsen ist; alle sind ehemalige Straßenkinder bzw. Halb- oder Vollwaisen (zumeist aufgrund tödlich verlaufender HIV-Erkrankungen der Eltern). Nähere Informationen zu unserem Projekt befinden sich hier...
Vermutlich wieder gegen Ende Dezember wird der Reisebericht fertiggestellt sein, der auch - wie die Vorjahresberichte - auf der Webseite eingesehen werden kann.

(01.11.2015)

 photo SchaukastenBergkranz-2015-10-11_180.jpg

 photo 2015-RuetteProgramm-180.jpg

Der Schaukasten am Bergkranz
enthält erste Kurzinformationen über die Existential-psychologische Bildungs- und Begegnungsstätte und die Initiatische Therapie - hilfreich für Gäste, Besucher und "zufällig" des Weges kommende Interessenten. Desweiteren werden Notrufnummern von einigen Mitarbeitern genannt, die für Krisenfälle zur Verfügung stehen. Auch waren - bis vor kurzem - die Namen der im Rütte-Raum als Mitarbeiter wirkenden Therapeuten zu lesen.

Im Eingangsbereich des Bergkranz-Gebäudes ist zum Mitnehmen ausgelegt das vollständige Rütte-Programm, das weitere Informationen bereithält - u. a. über die angebotenen Gruppen, über die im Dürckheim-Zentrum tätigen Therapeuten, über die gemeinnützigen Vereine, in denen die Rütte-Arbeit organisiert und finanziell strukturiert ist. Das Programm kann auf Wunsch beim Sekretariat Rütte (Tel.: 07674-350) bestellt werden.

(31.10.2015)

Unser langjähriger Kollege, Freund und Sangesbruder
Bernward Thiel
ist heute Mittag im Alter von 78 Jahren in einem Hospiz in Mannheim verstorben. Bernward war viele Jahre therapeutischer Mitarbeiter in Rütte im Bereich Atem- und Leibarbeit und zeitweilig Mitglied im Vorstand der Fördergesellschaft Rütte. Darüberhinaus arbeitete er als Astrologe und war als solcher auch wissenschaftlich und publizistisch tätig. Nicht zuletzt hat er mit seiner sonoren Baß-Stimme den Kirchenchor Todtmoos bereichert.
Die Beisetzung ist am Freitag, 23.10.2015, um 13 Uhr, in Mannheim auf dem Hauptfriedhof (Trauerhalle).
Wir trauen um Bernward und werden ihm ein ehrendes Angedenken bewahren.

(15.10.2015)

 photo AnzeigeAndreas-180.jpg

In einer bewegenden Feier-Stunde in Bernau-Riggenbach
haben am vergangenen Freitag Familienangehörige, Weggefährten, Freunde und Kollegen von Andreas Müller Abschied genommen. Berührende Erinnerungs- und Dankesworte - umrahmt von musikalischen Darbietungen - haben das Leben von Andreas nochmals in den Mittelpunkt des Gedenkens gestellt.
Wir werden Andreas vermissen.

(29.09.2015)

Meinen Kommentar zur Mitarbeiter-Liste
im Bergkranz-Schaukasten, wie ich sie am 07.09.2015 dort vorgefunden hatte (mein Name war aus der Liste gelöscht worden), habe ich vorübergehend wieder aus dem Netz genommen. Offenbar besteht - so wurde ich aus der Mitarbeiterschaft unterrichtet - Klärungsbedarf hinsichtlich des Zustandekommens dieses Aushangs.
Spätestens Ende Oktober werde ich mich zu dieser Angelegenheit hier wieder äußern.

(21.09.2015)

Im Rütte-Zendo (Grueberhaus) findet
vom 10. bis 16. September erneut eine Meditationswoche (Sesshin) statt unter der Leitung von Yasusada Seki Sensei; Übersetzung: Sachiko Oishi-Hess.

(11.09.2015)

 photo Mueller_Andreas-180.jpg

Wir trauern um Andreas Müller,
unseren Kollegen und Freund, der gestern nach kurzer, schwerer Krankheit verstorben ist.
Andreas war viele Jahre Mitarbeiter und Therapeut in Rütte.
Wir werden ihm ein ehrendes Angedenken bewahren.
Am Freitag, 25.09.2015, ist um 16 Uhr eine Abschiedsfeier für Andreas; Ort: Riggenbacher Landstr. 8, 79872 Bernau.

(27.08.2015)

Vom 06. bis 26.09.2015 ist das Dürckheim-Zentrum geschlossen.

Im Rütte-Doktorhaus wird weitergearbeitet! :-))

(17.08.2015)

Wir trauern um Joachim Hippius,
der vor wenigen Tagen im Alter von fast 79 Jahren in Todtmoos verstorben ist.
Joachim wurde am 3. August 1936 als Sohn von Prof. Dr. Rudolph Hippius (1905-1945) und Dr. Maria Hippius-Gräfin Dürckheim (1909-2003) in Dorpat (Estland) geboren.
Von Beruf war er Architekt und hatte viele Jahre die geschäftsführende Leitung des "Johanneshof - Weltkloster auf Zeit" in Herrischried inne; der Johanneshof gehörte seinerzeit zur Existential-psychologischen Bildungs- und Begegnungsstätte.
Am Freitag, den 03. Juli 2015, ist - auf Initiative von Peter Oechsle - um 20 Uhr eine Gedenkmeditation für Joachim im Zendo in Rütte.
Die Beisetzungsfeierlichkeiten finden statt am
Freitag, den 31. Juli 2015, um 14:30 Uhr, auf dem Friedhof in Todtmoos.

(29.06.2015)

Die Fördergesellschaft Rütte, die neue Mitglieder
jederzeit gerne in ihren Reihen willkommen heißt, lädt zur diesjährigen Mitgliederversammlung am 20. Juni 2015, 16 Uhr, in den Bergkranz in Rütte ein. Beitrittsformulare hält das Sekretariat Rütte bereit.

(13.06.2015)

 photo 2015-Ostern-100.jpg

Ostern 2015
Beim Klick auf nebenstehendes Bild öffnet sich ein neues Fenster, und Sie können das diesjährige Osterprogramm in Rütte anschauen. Gesegnete Feiertage!

(02.04.2015)

 photo 2015-04-02-NutzfahrzeugeApril-180.jpg

"Beim heutigen Blick aus dem Fenster sieht der Todtmooser ein winterliches Nutzfahrzeug... Nach einer kurzen Zeit Tauwetter mit Grünbeilage gibt es seit gestern wieder die weiße Masse auf den Teller." (Text und Foto: Meinolf Kemper)

(02.04.2015)

 photo SackDyckerhoff-180.jpg

Im hohen Alter von 97 Jahren ist unsere Kollegin
und Freundin Rosemarie Sack-Dyckerhoff verstorben. Rosemarie war jahrzehntelang Mitarbeiterin von Graf Dürckheim und Maria Hippius in unserer Existential-psychologischen Bildungs- und Begegnungsstätte. Ihr Atelier, in dem viele von uns bei ihr gearbeitet haben, hatte sie in Todtmoos-Weg; in den zurückliegenden Jahren lebte sie in Freiburg.
Wir werden Rosemarie ein ehrendes Angedenken bewahren.

(22.03.2015)

 photo Bergkranz-Dorothea-180.jpg

Der Erweiterung von Wohn- und Arbeits-Raum im Bergkranz
kann - aller Voraussicht nach - die Mitarbeiterschaft von Rütte in Bälde entgegensehen.
Nachdem im vergangenen September unsere Kollegin Dr. Dorothea Peters verstorben war, stand ihre Wohnung im ersten Obergeschoß des Hauses "Bergkranz" (eine Etage oberhalb des Sekretariates) seitens der Erbin zum Verkauf. Dem Vernehmen nach konnte die "Förderstiftung Rütte" sich am vergangenen Donnerstag mit den Erbschafts-Vertreterinnen in Dorotheas Wohnung handelseinig werden, sodaß der Kaufvertrag vermutlich schon bald vollzogen werden dürfte.
Wir freuen uns sehr über diese erweiterten Möglichkeiten, daß im Bergkranz der Mitarbeiterschaft neuer Wohn- und Arbeitsraum zur Verfügung gestellt werden kann.

(21.03.2015)

 photo 2015-03-01-KatzeDach-180.jpg

Einen ganz besonderen Platz
hat sich gestern diese Katze auf dem Dach eines Hauses in Rütte ausgesucht (Foto: Gitti Péan). Graf Dürckheims Buch über die "Wunderbare Katze" erschien übrigens erstmals 1964.

(02.03.2015)

 photo Yassan-180.jpg

Yassan in Rütte
Zur Zeit (bis ca. Anfang März 2015) ist der Zen-Priester Yasusada Seki Osho Sensei (Yassan), der Sohn von Yuho Seki Rôshi, wieder in Rütte. Er leitet ein Zazen-Kai und eine Qi-Gong-Gruppe, gibt Einzelstunden in Shiatsu und vermittelt die Teezeremonie.
Anmeldung über das Sekretariat Rütte, Tel.: 07674-350.

(14.02.2015)

 photo 2015-02-06-VonGittiPean-180.jpg

Winter und Schnee prägen im Augenblick
die herrliche Landschaft in Rütte und zaubern ein malerisches Naturschauspiel, wie z. B. das nebenstehende Foto vom Herzl-Haus zeigt.
(Foto und darunterstehender Text mit freundlicher Genehmigung von Gitti Péan; bitte auf das Bild klicken).

(06.02.2015)

 photo KazuoChihara-180a.jpg
 photo 2014-12-17-Schwertmeister-2015.jpg

Am gestrigen Sonntag fand im Römerhof in Bernau
die Begrüßungsveranstaltung mit dem japanischen Schwertmeister Kazuo Chihara statt, der vom 01.-12.02.2015 in Rütte sein wird und Unterricht im traditionellen Stil mit zwei Schwertern anbietet. Nebenstehende Fotos sind von Meinolf Kemper gefertigt worden während der Begrüßungsvorführung im Römerhof. Nachfolgend noch weitere Informationen:

Der Kendo- und Schwertmeister Kazuo Chihara
ist auf Initiative von Regula Bühlmann für knapp 14 Tage als Gastlehrer nach Rütte gekommen. Er ist uns durch die Aufenthalte in Japan im Zentrum des Zen-Priesters Yassan bekannt, wo wir auch von der Familie des Schwertmeisters bei den verschiedenen Besuchen der letzten Jahre immer sehr freundlich begrüßt und versorgt wurden. Regula Bühlmann und auch andere mit Rütte vertraute Gäste in Japan haben dort immer wieder mit ihm in der Schwertkunst geübt.
Alle weiteren Informationen über Übungsmöglichkeiten und Kursangebote können dem zweiseitigen Flyer entnommen werden, der sich durch Klick auf das nebenstehende (untere) Bild als PDF-Datei (0,96 MB) öffnen läßt.

(02.02.2015)

 photo 2015-0709-RotesBuch-180.jpg

Das Symposium der Sektion "Forschung und Forum"
über das "Rote Buch" von C. G. Jung wird fortgesetzt. Nachdem im September 2014 der erste Teil stattgefunden hatte, sind die beiden Fortsetzungen terminiert auf Juli und September 2015.
Nähere Informationen können dem nebenstehenden Flyer entnommen werden.

(10.04.2015)

 photo MariaHippius-180.jpg

Am heutigen 14. Januar jährt sich
der Geburtstag von Dr. Maria Hippius-Gräfin Dürckheim, die zusammen mit Prof. Dr. Karlfried Graf Dürckheim die Existential-psychologische Bildungs- und Begegnungsstätte in Todtmoos-Rütte begründet hat. Frau Dr. Hippius war am 14. Januar 1909 als Maria Theresia Winterer in Wiesbaden zur Welt gekommen; in Todtmoos-Rütte starb sie am 26. Februar 2003.
Wir sind Maria Hippius-Gräfin Dürckheim in tiefer Dankbarkeit verbunden.

(14.01.2015)


Vermächtnis von
Maria Hippius-Gräfin Dürckheim
und Karlfried Graf Dürckheim

Vom 11. bis 25.01.2015 ist das Dürckheim-Zentrum geschlossen.

Im Rütte-Doktorhaus hingegen wird weitergearbeitet! :-))

(10.01.2015)

 photo 2015-Neujahr-2-180.jpg

Wir wünschen von ganzem Herzen
ein gesegnetes, erfüllendes und erfolgreiches Neues Jahr 2015!

(02.01.2015)

 photo 2014-12-17-Weihnachtsprogramm2014.jpg

Das diesjährige Weihnachts- und Neujahrsprogramm
liegt in Rütte im Bergkranz aus und kann mit einem Klick auf das linke Bild als PDF-Datei (1,02 MB) angeschaut werden.

Frohe Weih-Nacht und einen guten Beginn im neuen Jahr 2015!

(17.12.2014)

Dezember 2014: Ich freue mich sehr,
nebenstehend den neuesten Bericht über meine Reise nach Addis Abeba im Oktober/November 2014 veröffentlichen zu können. Zum inzwischen neunten Mal konnte - aufgrund großherziger Spenden - "unseren" Schützlingen vielfältige Hilfe gebracht werden - jeder einzelne Euro kam vor Ort bei den Bedürftigen an.
Bitte das nebenstehende Bild anklicken; der Reisebericht öffnet sich in einem neuen Fenster als PDF-Datei (ca. 1,3 MB).

(01.12.2014)

 photo Buch-180.jpg

Vor wenigen Tagen ist die Dissertation
von Dr. jur. Maria Dorothea Peters als Buch erschienen.
In der von Prof. Dr. Dr. Thomas Vormbaum herausgegebenen Reihe "Juristische Zeitgeschichte" ist das Buch als Band 41 beim De-Gruyter-Verlag, Berlin, sowie in jeder Buchhandlung erhältlich.

(08.11.2014)

 photo TodesanzeigeDorothea-BZ-2014-09-16-100.jpg

Wir trauern um unsere Kollegin und Freundin
Dr. jur. Maria Dorothea Peters, die nach langjähriger, segensreicher Mitarbeiterschaft bei Prof. Dr. Karlfried Graf Dürckheim und Dr. Maria Hippius-Gräfin Dürckheim in unserer Existential-psychologischen Bildungs- und Begegnungsstätte, Todtmoos-Rütte, am Sonntag, den 07. September, hochbetagt verstorben ist. [hier mehr...]

(16.09.2014)

 photo 2014-09-26-RotesBuch-100.jpg

Das nächste Symposium der Sektion "Forschung und Forum"
des Fördervereins Rütte findet vom 26. bis 28. September 2014 statt. Es hat das "Rote Buch" von C. G. Jung zum Thema. Nähere Informationen können dem nebenstehenden Flyer entnommen werden.

(01.09.2014)


Vermächtnis von
Maria Hippius-Gräfin Dürckheim
und Karlfried Graf Dürckheim

Vom 31.08. bis 20.09.2014 ist das Dürckheim-Zentrum geschlossen.

Im Rütte-Doktorhaus wird weitergearbeitet! :-))

(16.08.2014)

 photo PhotoMitYassan-1-100.jpg

Promotion zum "Dr. jur." (Doctor juris)
Am 01.07. hat Dorothea Peters (Initiatische Psycho-
therapeutin, Mitarbeiterin von † Graf und † Gräfin Dürckheim in Rütte) ihre Promotion an der juristischen Fakultät der FernUniversität Hagen vollendet. Ihre Dissertation zum Thema "Der Kriminalrechtsfall Kaspar Hauser und seine Rezeption in Jakob Wassermanns Caspar-Hauser-Roman" hatte Frau Dr. Peters (Rechtsanwältin und Notarin) im Sommer 2008 begonnen und kürzlich - wenige Wochen nach ihrem 90. Geburtstag - mit der mündlichen Prüfung (per Video-Chat) abgeschlossen. Wir gratulieren Frau Dr. Peters ganz herzlich zu diesem großartigen Erfolg!
Nebenstehendes Foto (vor einigen Jahren aufgenommen im Bergkranz in Rütte) zeigt Frau Dr. Peters an der Seite des Zen-Priesters Yassan.

(17.07.2014)

 photo 2014-06-30-Buergermeister-1-100.jpg
 photo 2014-06-30-Buergermeister-2-100.jpg

Todtmoos hat eine neue Bürgermeisterin.
Mit deutlicher Mehrheit haben die Todtmooser bei der gestrigen Wahl die Kandidatin Janette Fuchs zur neuen Bürgermeisterin gewählt.
Links ein Foto nach der Wahl vor dem Rathaus - darunter das offizielle Wahlergebnis.

(30.06.2014)

 photo 2012-07-07-breit-100.jpg
 photo 2014-04-15-breit-100.jpg
 photo 2014-06-06-Schild-100.jpg

Der alte Graf-Dürckheim-Brunnen neben der Doktorhaus-Garage
wurde durch einen neuen ersetzt. Unter finanzieller Beteiligung des Rütte-Vereins hat die Gemeinde Todtmoos den morsch gewordenen Holzbrunnen entfernt und einen Granitstein-Brunnen installiert. Foto 1 zeigt den alten (noch mit Inschrift - im Sommer 2012), Foto 2 den neuen Brunnen. Inzwischen wurde auch die Stein-Katze entfernt und - Foto 3 - eine neue Gedenktafel am Brunnen angebracht.

(06.06.2014)

Ein Mal-Symposium mit dem Künstler Hanspeter Münch
findet in diesen Tagen im Römerhof in Bernau statt. Teilnehmer sind einige Mitarbeiter und weitere Gäste. Nähere Infos zum Künstler (auch das nebenstehende Foto) auf seiner Homepage
http://www.hanspeter-muench-malerei.com

(17.05.2014)

 photo 2014-Ostern-100.jpg

Ostern 2014
Beim Klick auf nebenstehendes Bild öffnet sich ein neues Fenster, und Sie können das diesjährige Osterprogramm in Rütte anschauen. Gesegnete Feiertage!

(12.04.2014)

 photo 2014-04-12-Regine-100.jpg

 photo 2014-04-12-RegineVita-100.jpg

Fotoarbeiten von Regine Weiß und Anton Fiedermutz
sind in einer Ausstellung im Café Ell in St. Blasien noch bis zum 03. Mai 2014 zu sehen. Nebenstehendes Foto zeigt Regine Weiß vor einigen Exponaten; darunter ein Blatt mit Informationen über die Künstler und ihre Arbeiten. Die Homepage von Regine Weiß lautet www.initiatischetherapie.net; und den Bericht über die Ausstellungseröffnung in der Badischen Zeitung finden Sie hier...

(12.04.2014)

 photo 2014-08-09-Bogenschiessen-100.jpg

Ein Seminar über "Die Kunst des Bogenschießens"
findet im August im Römerhof in Bernau statt.
Nähere Informationen sind dem nebenstehenden Aushang im Bergkranz zu entnehmen.

(20.03.2014)

 photo 2014-03-23-KellerEroeffnung-100.jpg

Zur Eröffnung eines neu gestalteten Kellerraumes
im Bergkranz sind - laut Aushang im Bergkranz - alle herzlich eingeladen.
Der Kellerraum soll künftig als Werkraum dienen.

(20.03.2014)

Yassan in Rütte
Ab dem 4. Februar (bis ca. Anfang März) wird auch in diesem Jahr wieder der Zen-Mönch Jasusada Seki Sensei (Yassan), der Sohn von Yuho Seki Rôshi, in Rütte sein. Er leitet ein Zazen-Kai und eine Qi-Gong-Gruppe, gibt Einzelstunden in Shiatsu und vermittelt die Teezeremonie.
Anmeldung über das Sekretariat Rütte, Tel.: 07674-350.

(30.01.2014)

 photo 2014-01-25-WinterGittiP-100.jpg

Nebenstehende Winter-Impression
aus dem "oberen" Rütte-Tal wurde mir heute freundlicherweise von Gitti Péan zugestellt mit den Worten: "...als ließe Frau Holle es Watte und Daunen schneien!"

(25.01.2014)


Vermächtnis von
Maria Hippius-Gräfin Dürckheim
und Karlfried Graf Dürckheim

Rütte-Ferien gibt es auch in 2014 zwei Mal:
12. bis 25. Januar 2014 und
31. August bis 20. September 2014.
Gute Erholung! :-)

(09.01.2014)

 photo 2014-Neujahr-100.jpg

Wir wünschen von ganzem Herzen
ein gesegnetes, erfüllendes und erfolgreiches Neues Jahr 2014!

(01.01.2014)

Dr. Dr. Josef Robrecht
Dipl.-Psychologe, Dipl.-Theologe
Psychol. Psychotherapeut, Supervisor
Lehrtherapeut, Selbsterfahrungsleiter
Psychoanalyse, Verhaltenstherapie,
Initiatische Therapie, Tiefenpsychologe
Graf-Dürckheim-Weg 8
D-79682 Todtmoos-Rütte
Tel.: 07674-8390 (Mo-Fr, 7:20-8:00 Uhr)
Fax: 07674-205481
E-Mail: info@Exist-Ruette.de
WhatsApp: 0173-8116599

Termine nach Vereinbarung
Mo-Sa: 9-13 Uhr; Mo-Fr: 15-19 Uhr

Privat, Beihilfe und alle Kassen